Im Zuge der modernen Kommunikationsmethoden vergessen viele Menschen, was sie über den guten Umgang miteinander gelernt haben und benehmen sich, wie sie es von Angesicht zu Angesicht niemals tun würden. An dieser Stelle möchte ich den Begriff „verbale Inkontinenz“ prägen. Wird ja vielleicht mal offiziell als Krankheit anerkannt…

Kommentare

Kommentare